Michael Grübel GmbH & Co. KG
Michael Grübel GmbH & Co. KG Elpke 106, D-33605 Bielefeld

Richtiges Verhalten bei Starkregen

In dieser kleinen Reihe wollen wir Ihnen einige Tipps geben, wie man sich bei Überflutungsschäden am besten verhalten sollte. Heute beginnen wir mit den Sofortmaßnahmen.

Erste Maßnahmen:
Sollte nach einem Starkregen der Keller unter Wasser stehen, muss schnell reagiert werden. Es ist am wichtigsten sofort den Strom abzustellen, da es sonst zu lebensgefährlichen Stromschlägen kommen kann. Manchmal kommt es vor, dass man nicht an den Hauptverteilerkasten gelangen kann. Ist dies der Fall, sollte der Energieversorger kontaktiert werden. Wenn der Strom abgestellt ist, sollte man überprüfen, ob Heizöl oder andere gefährliche Stoffe sich in dem überfluteten Bereich befinden und gegebenenfalls ausgelaufen sind. Wenn ja, ist unverzüglich die Feuerwehr darüber zu informieren.