Michael Grübel GmbH & Co. KG
Michael Grübel GmbH & Co. KG Elpke 106, D-33605 Bielefeld

Gefriertrocknung, Vakuumgefriertrocknung –
so funktioniert die Papiertrocknung ohne Ausbluten und Verlaufen

Bei einem Wasserschaden in Archiven oder Bibliotheken (beispielsweise durch Wasserrohrbruch, Überflutung, Hochwasser) können Dokumente beziehungsweise Daten unwiederbringlich verloren gehen. Handschriftlich verfasste Texte und Stempel können leicht verlaufen, farbige Papiere ausbluten. Selbst wenn Papier zuerst das Durchnässen übersteht, kann Schimmelpilz das gesamte Dokument später zerstören.

Daher ist zügiges Handeln wichtig, um Schäden zu minimieren. Alle feuchten Dokumente und Bücher sollten möglichst schnell eingefroren werden, die Feuchtigkeit wird unter Vakuum entzogen, diesen Vorgang nennen Fachleute auch Gefriertrocknung oder Sublimation. Dieses Trocknungsverfahren ist für durchnässte Papiere das beste und schonendste.

 





Lassen Sie sich beraten!




* Pflichtfelder

Aktentrocknung in „trockenen“ Tüchern

Auswaschen von Tinte, Verkleben der Seiten, Ausbluten von Druckerschwärze oder Rosten von Metallteilen – bei Akten vor allem Büroklammern – treten bei der Vakuumgefriertrocknung nicht bzw. in nur sehr geringen Maße auf. Alle diese Schädigungen lassen sich minimieren, umso schneller das betroffene Material eingefroren wird. Die Lesbarkeit der Dokumente bleibt erhalten. Die Aufbewahrungspflichten können weiterhin erfüllt werden.

Unsere Gefriertrocknungs-Anlagen trocknen Papiere und Dokumente schonend und töten Mikroorganismen wirksam ab, so ist die Aktentrocknung sprichwörtlich in „trockenen Tüchern“. Ungeeignete Trocknungsmethoden oder -geräte, wie der Einsatz von Luftentfeuchtern, Mikrowellen oder Heißluft können zu größeren Schädigungen und sogar zum Totalverlust führen.

Ihr Archiv, Ihre Bibliothek oder Ihre Praxis sind aufgrund eines Wasserschadens durchnässt? Dann zögern Sie nicht länger – nutzen Sie unsere fachmännische Gefriertrocknung für Ihre wichtigen Unterlagen und Papiere. Wir sorgen dafür, dass Ihre Dokumente wieder trocken werden und weiterhin gut lesbar sind.

Unser Know-how aus mehr als 20 Jahren Erfahrung in der professionellen Trocknung macht uns auch für Ihr Projekt zu einem äußerst verlässlichen Partner. Die Michael Grübel GmbH & Co. KG bietet nicht nur Aktenrettung und Papiertrocknung, sondern sämtliche Leistungen von der Beratung bei einem Wasserschaden bis hin zu allen Gewerken der Wasserschadensanierung.

alt

Professionelle Gefriertrocknung für durchfeuchtete Akten und wichtige Dokumente

 

Der Trocknungsfachbetrieb Michael Grübel GmbH & Co. KG hilft Ihnen von Anfang an – wir bergen Dokumente aus überfluteten Räumen, übernehmen die Aktentrocknung und lagern die sanierten Bestände. Wir bieten Ihnen auch die Zwischenlagerung im gefrorenen Zustand an, um Zeit für weitere Maßnahmen beziehungsweise für Entscheidungen über die Sanierungsarbeiten zu gewinnen.

Wir sind ein Fachbetrieb, bei uns finden Sie eine professionelle Gefriertrocknung und Schimmelsanierung von wassergeschädigtem Papier aller Art unter Berücksichtigung der Datenschutzbestimmungen und Geheimhaltungsverpflichtungen.

Wir arbeiten für

  • wassergeschädigte Archive,
  • Bibliotheken und
  • Sammlungen im privaten, gewerblichen und öffentlichen Bereich.

Das Verfahren der Gefriertrocknung beseitigt die Gefahr bezüglich Schimmelbildung, Ausblutung von Druckfarben oder des Verklebens von Papierseiten. Diese Trocknungsmethode wird auch als „Lyophilisation“ bezeichnet. Hierbei werden die Papierfasern kaum – oder wenn, dann nur sehr gering – mechanischen Belastungen ausgesetzt. Aus diesem Grund ist es möglich, mit der Vakuumgefriertrocknung selbst empfindlichste Papiere, wie alte Handschriften oder antike Bücher zu trocknen. Bei der Gefriertrocknung bleiben sämtliche physikalischen und biologischen Reaktionen des Papiers unangetastet.

Während der Gefriertrocknung wird das eingefrorene Wasser nicht mehr in den flüssigen Aggregatzustand versetzt, sondern geht direkt vom Zustand Eis in den Zustand Dampf über. Dieser Phasen-Übergang von fest nach gasförmig heißt „Sublimation“.

Das Prinzip ist aus der Natur bekannt – wenn im Winter der Schnee bei Minustemperaturen verschwindet, ohne dabei flüssig zu werden. Bewohner von kalten Regionen nutzen die Sublimation für ihren Alltag: Sie trocknen Wäsche im Freien bei weit unter 0 Grad Celsius, während draußen Eis und Schnee liegen.

Kundeninfo:

Die Dokumentenaufbereitung bzw. Schimmelsanierung von Papieren kann nicht vor Ort durchgeführt werden!

Häufig gestellte Fragen & Antworten

Wie funktioniert die Vakuumgefriertrocknung?

Bei der Gefriertrocknung nimmt das zuvor eingefrorene Wasser der durchfeuchteten Dokumente während des gesamten Trocknungsvorganges nicht mehr den flüssigen Aggregatzustand ein, sondern geht direkt von der festen Phase Eis in die Gasphase Dampf über. Dieser Übergang von fest zu gasförmig wird „Sublimation“ genannt, der Aggregatzustand „flüssig“ wird dabei „übersprungen“. So wird Büchern und Akten behutsam Wasser entzogen.

Wie sollten nasse Bücher und Dokumente verpackt werden?

Bücher oder Akten sind möglichst zeitnah in Tüten oder Frischhaltefolie einzuwickeln. Nasse Fotos und Röntgenbilder am besten in wasserdichte Folienbeutel gegen Antrocknung packen. Sehr gut geeignet sind stabile Bücher- oder Umzugsfaltkartons mit Eingriffslöchern, die mit Folie ausgekleidet werden. Nasse Aktenordner und andere Papiere bitte unbedingt liegend stapeln!

Untenliegende Lagen nicht deformieren oder knicken. Kartons sind randvoll zu befüllen. Auf Wunsch verpacken unsere Mitarbeiter bei Ihnen vor Ort die durchnässten Unterlagen, Dokumente, Akten oder Bücher und transportieren diese sicher und sorgfältig zu uns, damit sie dann zur Gefriertrocknung in die speziellen Vakuumkammern kommen.

Was gilt es zur Aktenrettung nach einem Wasserschaden zu beachten?

Bei einem Wassereinbruch sollten Sie keine Zeit verlieren, selektieren Sie keine Daten, denn spätes Handeln bedeutet häufig auch höhere Folgekosten. Betreten Sie den Raum erforderlichenfalls bekleidet mit Einmalhandschuhen, Mundschutz und Schutzkleidung.

Mit dieser benutzten Schutzausrüstung sollten Sie keine weiteren Räume mehr betreten, ansonsten besteht die Gefahr einer Kontamination durch schimmelbefallene Archivalien für andere Räume. Vermeiden Sie möglichst Luftbewegung durch Lüfter, Klimaanlagen, Ventilatoren oder Gebläse, da sonst die Schimmelsporen weiträumig verteilt werden.

Was für Folgeschäden für Papiere gibt es nach einem Wasserschaden?

Es entsteht ein modriger Geruch, wenn Papiere feucht oder nass werden. Bücher und Akten quellen auf, Aktenordner verformen sich bei Nässe. Seiten können verkleben, Einbände reißen und es kann sehr schnell Schimmel entstehen. Farbige Seiten bluten bei Nässe schnell aus und Metallteile rosten leicht – vor allem die Abhefteinrichtung in Ordnern. Noch schneller betrifft dies allerdings Heft- und Büroklammern, mit denen Papiere oft zusammengehalten werden.

Welche Papiere können durch Gefriertrocknung nach einem Wasserschaden gerettet werden?

Im Grunde lassen sich sämtliche Papiere – ob Bücher, Akten, Dokumente, Unterlagen, Magazine, Prospekte und sogar Zeichnungen, Grafiken, Fotos und Röntgenbilder – mithilfe der Gefriertrocknung retten und wieder in einen lesbaren Zustand versetzen. Wenn Sie einen Wasserschaden in der Bibliothek, im Archiv, im eigenen Haus, in der Kanzlei oder in der Praxis haben, müssen Sie schnell und unverzüglich handeln. Je eher Sie ein Fachunternehmen zu Rate ziehen, umso besser lassen sich die Papiere wiederherstellen.

Der Trocknungsfachbetrieb Michael Grübel GmbH & Co. KG weiß genau, was bei einer fachgerechten Papiertrocknung zu tun ist. Rufen Sie die Profis – wir sind rund um die Uhr für Sie da!

Gefriertrocknung beschleunigt den Trockenvorgang bei Papieren

Der Trocknungsvorgang von Papieren lässt sich durch die Gefriertrocknung enorm beschleunigen, da die tiefgefrorenen Dokumente und Bücher in den speziellen Vakuumkammern einem hohen Unterdruck ausgesetzt sind. Ein zusätzlicher Trocknungseffekt verspricht das Erwärmen der tiefgefrorenen Papiere auf bis 40 Grad Celsius. Selbst bei dieser erhöhten Temperatur kann das Eis nicht schmelzen, da in den Kammern ein Vakuum unter dem Tripelpunkt von Wassers vorherrscht. Der Tripelpunkt bezeichnet den physikalischen Druck von Wasser (circa 6 mbar), worunter es nie den flüssigen Zustand erreicht, selbst wenn die Temperatur über dem Eis-Schmelzpunkt liegt.

Viele Papiere sind nach der Gefriertrocknung äußerst trocken und müssen dann entsprechend vorsichtig behandelt werden. Nach einigen Tagen Lagerung in der Raumatmosphäre haben sich die Papiere dem Normalklima wieder angepasst und erhalten so ihre herkömmliche Geschmeidigkeit zurück.

An einzelnen Papierfasern kann es zu ungleichmäßigen Verziehungen und Wellungen kommen, besonders ausgeprägt ist dieses bei starken Einbänden von Büchern oder dicken Kartonagen. Es ist sogar möglich, dass alte Ledereinbände Risse bekommen. Es ist also mit äußerster Behutsamkeit vorzugehen, damit keine nennenswerten Schäden an antiken, wertvollen Stücken entstehen.

Auch nasse Fotos oder Röntgenbilder können in einigen Fällen gerettet werden, wenn sie direkt bei der Bergung in wasserdichte Folienbeutel verpackt werden. So lässt sich eine Antrocknung verlässlich verhindern. Wir raten dazu, die Fotos in den Beuteln zusätzlich mit Wasser zu befeuchten. Wenn Fotos und Röntgenbilder vor der Trocknung intensiv gewässert sind, kleben sie nicht so schnell zusammen und können anschließend im Foto-Durchlauftrockner einzeln getrocknet werden.

Gefriertrocknung ideal zum Bücher trocknen

Der Trocknungsfachbetrieb Michael Grübel GmbH & Co. KG hat seinen Hauptsitz in Bielefeld. Weitere Niederlassungen unterhält das Unternehmen in Detmold, Herford und Osnabrück – so sind die Experten im Notfall stets schnell vor Ort. Wir sind in Ostwestfalen-Lippe und im gesamten Osnabrücker Land tätig, sogar bis an die niederländische Grenze. Im Norden reicht das Einzugsgebiet bis Oldenburg und Bremen, östlich bis nach Hannover und Hildesheim und im Westen bis ins Gebiet Dortmund und Kassel.

Sie möchten mehr erfahren zum Thema Gefriertrocknung für wichtige Unterlagen und Dokumente? Dann lassen Sie sich von unseren Fachberatern ausführlich informieren. Ob Privat- oder Gewerbekunde, wir helfen Ihnen im Falle eines Wasserschadens schnell und unbürokratisch bei der Aktenrettung und Papiertrocknung.

Rufen Sie uns gerne an oder schreiben uns eine E-Mail, wir beraten Sie unverbindlich über geeignete Vorgehensweisen bei der Gefriertrocknung. Seit mehr als 20 Jahren die Michael Grübel Trocknungsfachbetrieb GmbH & Co. KG der führende professionelle Fachbetrieb für alle Arbeiten rund um Wasserschäden.

Wir haben mit Sicherheit auch für Ihr Problem die passende Lösung!